Referenzen

Fußwegbrücke, Talsperre Ottenstein

Die Holz-Stahl-Konstruktion verbindet das Süd- mit dem Nordufer des Stausees

  • Seeseitige Montage der Stahlauflager für die Brücke an der Staumauer mittels Bohrungen (DN 70 mm lg = 4,0 m)
  • Errichtung eines Tragwerkes aus Fichtenleimholz
  • Verschalung der Leimbinder aus Lärchenholz
  • Länge: 110 m
  • Größte Stützweite: 23,70 m
  • Lichte Breite: 2,50 m
Leistungsbereiche:
  • Holztechnik
Sparten:
  • Modulbau, Bausätze und CNC-Abbund
Fakten:
Auftraggeber:
Marktgemeinde Rastenfeld
Planung:
Retter & Partner ZT GmbH
Leistung:
Teil-Generalunternehmer
Bauzeit:
2/2007 - 9/2007

Mehr Bilder