Referenzen

Furtbrücke, Schwechat

Ausgezeichnet mit einem Sonderpreis beim NÖ Holzbaupreis 2009

  • Errichtung einer Fuß- und Radwegbrücke (NKL I) mit einer Spannweite von 40 m (Breite: 2,50 m)  Bogenbrücke mit abgehängter Fahrbahn
  • Ausführung als Teil-Generalunternehmer
  • Bogenträger aus Lärchen-Brettschichtholz
  • Fahrbahnplatte aus Fichten-Brettsperrholz mit bituminöser Abdichtung und Asphaltbelag
  • Vorfertigung der Bögen inkl. Dach aus Fichten-Dreischichtplatten in zwei Teilen und der Fahrbahnelemente inkl. Geländer in 4 Teilen
  • Montage mit zwei Kränen und zwei Hebebühnen in nur zwei Tagen
  • Herausforderungen:
    • Durchführung der Arbeiten am und auch im Flussbett
    • Beengte Platzverhältnisse
    • Sondertransporte auf die Baustelle
Leistungsbereiche:
  • Holztechnik
Sparten:
  • Kommunale Bauten
  • Modulbau, Bausätze und CNC-Abbund
Fakten:
Auftraggeber:
ARGE Helenental Stadtgemeinde Baden
Planung:
Planungsbüro Willemsen
Leistung:
Teil-Generalunternehmer
Bauzeit:
9/2008 - 12/2008

Mehr Bilder