Ein Mitglied der Unternehmensgruppe LEYRER + GRAF

Generalsanierung Mittelrisalit, TU-Wien

Generalsanierung Mittelrisalit, TU-Wien

Spacer mit 25px

Details:

In der Technischen Universität in Wien wurde der nichtausgebaute Dachboden im Nebentrakt ausgebaut und der teilausgebaute Kuppelsaal umgebaut. Der bestehende Ausbau in der Kuppel wurde abgetragen, damit der Kuppelsaal in voller Größe als Mehrzweckveranstaltungsraum genutzt werden kann. Aufgrund des geänderten und erhöhten Dachaufbaues sowie den angepassten Normen war es erforderlich, die gesamte Konstruktion durch zusätzliche, statische Verschraubungen zu ertüchtigen und schadhafte Holzteile auszutauschen.

Aus optischen Gründen war es erforderlich, das Erscheinungsbild der alten Holzkonstruktion und der neueingebauten Holzteile anzugleichen und die Verunreinigungen zu entfernen. Daher wurden die gesamten, sichtbaren Holzteile gereinigt, sandgestrahlt und oberflächenbehandelt. Die gesamte Dachkonstruktion wurde an der Dachaußenseite mit einer zusätzlichen Wärmedämmung, Dachschalung, Pappelage, Konterlage und zweiten Dachschalung als Unterbau für die neue Blechdeckung versehen.

Aus Denkmalschutzgründen wurden die bestehenden Dachgauben inkl. der Blechdeckung abgetragen, im Werk generalsaniert und die Blechdeckung saniert. Zur besseren Belichtung wurden zusätzliche Lichtbänder eingebaut. Im Nebentrakt wurde ein herkömmlicher Dachgeschoßausbau durchgeführt und es sind keine Sichtholzkonstruktionen erhalten worden.

Spacer mit 25px
Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.