Ein Mitglied der Unternehmensgruppe LEYRER + GRAF

Aussichtswarte am Hirschenkogel / Semmering

Aussichtswarte am Hirschenkogel / Semmering

Errichtung einer Aussichtwarte
Spacer mit 25px

Details:

Die Tragkonstruktion der 30,50 m hohen Turmanlage aus vertikal und diagonal angeordneten Lärchen-Brettschichtholz-Stäben und Stahlzugstangen ist mittels vier mächtiger Stahlkonsolen mit dem Fundament verankert.

Ein ausgeklügeltes Stabilisationssystem mit Federdämpfern hält die Konstruktion ständig unter Spannung, sodass bei starken Windböen keine Peitscheneffekte auftreten.

Über die außenliegende aufgesetzte Stiegeanlage erreichen die Besucher über 155 Stufen bequem die Aussichtsplattform in 25 m Höhe und können das wunderschöne Panorama der "Wunderwelt der Zauberberge" genießen.

Die überdachte Plattform bildet den oberen Abschluss der Stiegenkonstruktion und stabilisiert als horizontale Scheibe das System. Für die Tragkonstruktion wurde Brettschichtholz aus Lärche verbaut. Lärche ist das widerstandsfähigste heimische Nadelholz und besitzt eine gegenüber anderen Arten höhere Dauerhaftigkeit gegen Witterungseinflüsse.

Besonders anspruchsvoll gestaltete sich die Montage vor Ort. Über eine steile Forststraße wurden vorgefertigte Bauteile bis 12 m Länge zur Baustelle auf 1.350 m Seehöhe transportiert und in 15 Tagen in luftiger Höhe montiert.

Spacer mit 25px

Facts:

Bauherr: Semmering Veranstaltungs-GesmbH, Semmering

Entwurfsplanung: Arch. Mag.arch. Roland Hagmüller, Wien

Statik: Ingenieurbüro Dr. Karlheiz Hollinsky, Wien

Spacer mit 25px
Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.