Unternehmensgeschichte

Spacer mit 25px

1993

Betriebsgründung durch die Ausgliederung der Sparte „Holzbau“ aus dem Mutterunternehmen Leyrer + Graf Baugesellschaft m.b.H.

1995

Errichtung des in Mitteleuropa einmaligen und bisher größten Projektes der Graf-Holztechnik: Die räumliche Fachwerkkonstruktion für die WM-Halle Arena Nova in Wiener Neustadt (freie Spannweite 63 x 90 m, über 5.900 Holz-Einzelteile, Montage in 6 Wochen)

2000

Neubau der Lagerhalle 1 mit ca. 1.500 m²

2007

Eröffnung der neuen Fertigungshalle am Standort in Horn (Erweiterung der Hallenfläche auf 6.100 m², zwei neue Hallenkräne, eine zweite CNC-Abbundanlage, 9.000 m² asphaltiertes Außenlager)

2010

Errichtung des bis zu diesem Zeitpunkt höchsten begehbaren Holzturmes Europas (67 m) im Zuge des Projektes „Neuer Hauptbahnhof Wien“

2012

Ankauf einer neuen Abbundanlage „Hagewood“ (Rohelemente mit einer Länge bis zu 20 m und einer Breite bis zu 2,40 m können selbstständig präzise abgebunden werden.)

Bau eines über 60.000 m² großen, geschwungenen Holzdaches für das G3 Shopping Resort Gerasdorf, welches von 710 Stützen getragen wird (bis zu 20 m hoch). Dabei wurden ca. 3.500 m³ Brettschichtholz und ca. 8.000 m³ Brettsperrholz verbaut.

2014

Neubau der Lagerhalle 2 mit ca. 500 m²

2016

Gründung einer Betriebsstätte in Loosdorf (Großraum St. Pölten)

Spacer mit 25px