Graf-Holztechnik siegt beim NÖ Holzbaupreis 2018

Graf-Holztechnik siegt beim NÖ Holzbaupreis 2018

Am 15. März wurde in Korneuburg zum 16. Mal der Niederösterreichische Holzbaupreis verliehen und die Graf-Holztechnik GmbH darf sich für das Projekt „Labor- und Bürogebäude IFA Tulln (Boku)" über den 1. Platz in der Kategorie „Öffentliche Bauten“ freuen. Darüber hinaus erhielten drei weitere Projekte Anerkennungen, nämlich der Kindercampus Hainburg und der Kindergarten „Wirbelwind“ in Gänserndorf in der Kategorie „Öffentliche- und Kommunalbauten“ sowie das Bürogebäude Gruber & Petters in der Kategorie „Nutzbau“.

Eine Jury aus sieben Experten aus den Bereichen Tragwerksplanung, Architektur und Holzbau haben aus insgesamt 65 Einreichungen in den Kategorien „Wohnbauten“, „Um- und Zubau, Sanierung“, „Öffentliche- und Kommunalbauten“ und „Nutzbauten“ vier Preisträger, einen Sonderpreis und sieben Anerkennungen ermittelt.

Beim NÖ Holzbaupreis werden besondere Leistungen des Holzbaus als Beitrag zur Baukultur gefördert und anerkannt. Der Baustoff Holz gewinnt immer mehr an Bedeutung, auch im öffentlichen Bereich und vor allem werden die Planungen immer kreativer und mit den neuesten technischen Lösungen kombiniert.

Beim Siegerprojekt handelt es sich um das erste Laborgebäude in Holzbauweise, welches von den Interuniversitären Departments für Agrarbiologie (IFA) der Boku Tulln genützt wird. Der zweigeschoßige Neubau wurde innerhalb eines Jahres errichtet und ist eine Kombination aus Holzriegel- und Holzmassivbau. Rund 500 m³ Holz aus heimischen Wäldern wurden verarbeitet. Im Gebäudeinneren wurden die Brettsperrholz-Trennwände aufgrund der großen Spannweite des Gebäudes tragend ausgeführt. Auch die Zwischendecke besteht aus Brettsperrholz. Die gedämmte und hinterlüftete Fassadenkonstruktion wurde mit Lärche ausgeführt. Beim Gebäude wurde das Zusammenspiel von Bautechnik und Nutzung souverän gelöst.

Zusätzlich wurden drei weitere Projekte mit einer Anerkennung ausgezeichnet:
Für den Um- und Zubau des Kindergartens „Wirbelwind“ in Gänserndorf wurde die Graf-Holztechnik mit den Zimmermeisterarbeiten beauftragt. In einer kurzen Bauzeit (Mitte März bis Ende August 2017) konnte die Neugestaltung des 3-gruppigen Zubaus samt Bewegungsraum realisiert werden.

In Hainburg wurde die Allgemeine Sonderschule, der sogenannte „Kindercampus“ in Mischbauweise errichtet. Die Eingangsebene sowie der darüber angeordnete Klassentrakt wurden von der Graf-Holztechnik als Teil-Generalunternehmer in Holzriegelbauweise ausgeführt.

Für die Firma „Gruber & Petters“ wurde in Stockerau ein zweigeschoßiger Holzbau in Brettsperrholz-Bauweise errichtet. Bei diesem Gebäude wurden die Vorzüge der jeweiligen Materialien bestmöglich kombiniert und durchdacht eingesetzt.

Nominierung:
Für das Projekt „Mörwald Relais & Chateaux Hotel am Wagram“ wurde die Graf-Holztechnik nominiert.


„Es immer wieder eine große Ehre, wenn von uns ausgeführte Projekte ausgezeichnet werden und wir uns mittlerweile über die 16. Auszeichnung bei Holzbaupreisen freuen dürfen. Es ist schön zu sehen, dass der Baustoff Holz immer mehr an Bedeutung gewinnt und wir auch seine hohe Flexibilität zeigen können – auch in Hinblick auf die Kombination mit anderen Materialien."

Dipl.-Ing. Michael Bauer, Geschäftsführer Graf-Holztechnik GmbH

Spacer mit 25px

Bild 1: Labor- und Bürogebäude IFA Tulln (© Christian Brandstätter)

Bild 2: Kindergarten „Wirbelwind“ Gänserndorf (© Michael Baumgartner)

Bild 3: Kindercampus Hainburg (© Leyrer + Graf)

Bild 4: Bürogebäude Gruber & Petters (© Andreas Scheriau)

Bild 5: Mörwald Relais & Chateaux Hotel am Wagram (© Wolf Leeb)

Bild 6: Das stolze Graf-Holztechnik Team beim Holzbaupreis (© Leyrer + Graf)
Bildtext: v.l.n.r.: Ing. Stefan Inschlag (Abteilungsleiter), Ing. Bernhard Stundner (Kalkulation), ZM Ing. Thomas Prinz (Bauleiter), Johannes Braun (Polier) und Ing. Wolfgang Steger (Werksleiter)

Spacer mit 25px
Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.