Leyrer + Graf errichtet zwei neue Wohnhausanlagen in Gmünd

Leyrer + Graf errichtet zwei neue Wohnhausanlagen in Gmünd

Am 3. Mai 2018 hat der Spatenstich für 16 neue Gemeindewohnungen in Gmünd stattgefunden, welche von Leyrer + Graf errichtet werden. Bis zum Frühjahr 2019 entstehen in der Weitraer Straße in Gmünd zwei Gemeindewohnhäuser mit je acht Wohneinheiten samt Nebengebäude.

Eine Wohneinheit wird künftig aus einer Wohnküche, Schlafzimmer, einem Kinderzimmer sowie getrenntem Bad und WC bestehen. Die Wohnfläche beträgt bei jeder Wohnung rund 60 m².

Das Wohnhaus wird in Massivbauweise errichtet. Das Nebengebäude ist eine Holzriegelkonstruktion mit Holzverkleidung. Zusätzlich werden 32 PKW-Stellplätze hergestellt. Für jede Wohnung ist ein Fahrradeinstellraum vorgesehen. Im Bereich der Parkplätze wird ebenso ein Müllplatz errichtet.

Mit der Installation einer Photovoltaikanlage (bestehend aus ca. 103 m² Photovoltaik-Modulen) zur Stromgewinnung werden die Gemeindewohnhäuser auch einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Spacer mit 25px
Spacer mit 25px
Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.